OSTACON.de  |    |  Beispieleintrag 21.03.2018   |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Startseite

Sie befinden sich hier:   Mehr Details...

eMail:   Passwort:  

27.03.2019 - 03:30 Uhr

 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 314x besucht.


Premiumeintrag Sport auf multifunktionalen Sportboden
Haben Sie den richtigen Sportbelag für Ihre sportlichen Aktivitäten?
Wie und wo Sie Ihre Sportbodenbeläge - Sportböden - Sportanlagen - Kleinspielfelder als kostengünstige Investition installieren, erfahren Sie hier.

Ein Sportboden in einer Sporthalle sollte überwiegend an den sporttreibenden Kindern und heranwachsenden Jugendlichen ausgerichtet sein, er muß funktionell für möglichst viele Sportarten geeignet sein, für die Mehrzwecknutzung mit sportlichen Trainigsbetrieb, wie für den Wettkampfsport bei hoher Intensität der Nutzung.

Außerdem muß unbedingt auf die Gesundheit der kleinen und großen Sportler geachtet werden, um eine Schonung für das Skelett, den Muskeln und den Gelenken zu gewähren. Fehler in der Vergangenheit beweisen und belegen, jeder zweite Sportler hat Probleme mit Rücken und Gelenke! Sport soll Spass und Freude bereiten, für alle Menschen, in allen Altersgruppen. Das Risiko einer Verletzung muß unbedingt minimiert werden.

Ein Sportboden oder Sportbelag für den Breitensport in der Sporthalle sollte deshalb nicht nur flächenelastisch, sondern auch punktelastische Eigenschaften besitzen. Für spezielle Sportarten müssen auch besondere Sportböden angelegt werden. Ein Bodenbelag für den Sport soll helfen, die Beweglichkeit und Gesundheit zu fördern, komplexe Bewegungsabläufe zu förden.

Neben den Auswahlkreterien eines Sportbelages pro Gesundheit, werden auch andere Vorgaben eine Berücksichtigung finden müssen, wie etwa die Lebensdauer eingehend mit der Abriebfestigkeit, der Robustheit, mit geringen Aufwand an Pflege, der Hygiene und natürlich einer modernen Optik. Höhere Belastungen durch Skater- und Inlinerrollen, Rollen von Transportwagen oder Hebebühnen dürfen nicht vergessen werden.

Eine Sporthalle in der heutigen Zeit ist aber nicht nur eine Sporthalle, sondern oft auch ein Ort für Events, Feste von Vereinen und Clubs, Konzerte, regionalen Messen, Schulfesten und Theatervorführungen, Veranstaltungen und Versammlungen. Es muß aber immer die Norm nach DIN 18032 beachtet werden, die Mehrzwecknutzungen müssen beachtet werden!

Die DIN-Norm DIN 18032 („Sporthallen – Hallen und Räume für Sport und Mehrzwecknutzung“) ist eine Norm für den Bau von Sporthallen und Räumen für Sport- und Mehrzwecknutzung.

Kategorie: Aufrufen
Webadresse: www.sport-boden.de
Eingetragen am: 19.06.2018
Bewertungen: 5
Bewertet mit:    10 von 10 möglichen Punkten
Thema: Webseite
Keywords: sportboeden sportbodenbelag sportanlagen
Sprachen:
Diesen Eintrag: Bewerten
Link defekt?
Regelverstoss?
Hier melden


Nicht das Richtige für Sie? Suchen Sie auch bei...

GoogleLinkdino  |  Web  |  Yahoo



Zurück

 
Anzeige


Anzeige


  |    |  Nutzungsbedingungen  |   Faq  |   Kontakt  |   Impressum  |   Backlink  |   Suchboxen  |   Sitemap

Copyright © 2013 -2019 by phplinX alle Rechte vorbehalten - Script: phplinX-Webkatalog V5.0

Seite generiert in 0.1284 Sekunden